ist2_470910_open_bible_kjv

Warum ein Glaubensbekenntnis?

Wir sind als Christen zusammengekommen, weil wir Jesus Christus und sein Wort als Herrn und Autorität des Lebens angenommen haben.  Wenn der Herr Jesus und sein Wort schon unsere Loyalität und Hingabe haben, wozu brauchen wir noch ein Glaubensbekenntnis?  Ist das Glaubensbekenntnis eine zusätzliche Autorität des christlichen Lebens?  Nein.  Der Herr und sein Wort sind und bleiben unsere Autorität.

Ein Glaubensbekenntnis dient dieser Wahrheit, indem es definiert, was wir unter dem Wort Gottes verstehen.

Was meinen wir, wenn wir sagen, dass wir an Jesus Christus glauben?  Viele andere Glaubensrichtungen, Sekten, und Kirchen behaupten auch, dass sie an Jesus glauben und der Bibel treu folgen, nur sie verstehen darunter etwas ganz Anderes.  Ein Glaubensbekenntnis ist die gemeinsame Stellungnahme einer Ortsgemeinde zu spezifischen, grundlegenden Lehren der Bibel, damit Klarheit in der Gemeinde herrscht.  Dieses Dokument ist nicht inspiriert und kann geändert werden, nur sollen wir der biblischen Lehre immer treu bleiben.  Dieses Dokument kann und soll nicht alles beinhalten, was wir glauben, sondern soll die Grundlage unseres Glaubens klar definieren, worauf wir im Gemeindeleben weiter aufbauen können.

  Glaubensbekenntnis